google812ee485284ccb20.html
top of page

Ohrwurm der Woche - Kizz Daniel & Empire -Cough


Oluwatobiloba Daniel Anidugbe, (geboren am 1. Mai 1994), besser bekannt unter seinem Künstlernamen Kizz Daniel, ist ein Yoruba-Sänger und Songwriter. Er ist vor allem für seine Singles "Woju" und "Yeba" bekannt. Er trug den Künstlernamen Kiss Daniel, bevor er ihn im Mai 2018 änderte. Er unterzeichnete 2013 einen Plattenvertrag mit G-Worldwide Entertainment, verließ das Label aber nach einem öffentlich ausgetragenen Vertragsstreit und einem Gerichtsverfahren. Im November 2017 gründete er das Plattenlabel Fly Boy Inc.

Am 8. August 2022 wurde Kizz Daniel in Dar es Salaam von der tansanischen Polizei verhaftet, weil er nicht aufgetreten war.

Kizz Daniel wurde als Oluwatobiloba Daniel Anidugbe in Abeokuta, Ogun State, Nigeria, geboren und stammt aus dem Bezirk Abeokuta North. Er besuchte das Gymnasium von Abeokuta und schloss 2013 sein Studium an der Federal University of Agriculture in Abeokuta mit einem Abschluss in Wasserressourcenmanagement und Agrometeorologie (Wassertechnik) ab. Während seines Studiums entschied er sich, neben seiner Karriere auch Musik zu machen.

Im Mai 2015 veröffentlichte Kizz Daniel an seinem Geburtstag die dritte Folgesingle "Laye" und zwei Wochen später ein Video, das an verschiedenen Orten im östlichen Teil Afrikas unter der Regie von AJE FILMS gedreht wurde. Am 14. Mai 2016 veröffentlichte Daniel sein erstes Studioalbum mit dem Titel New Era.

Nach seinem Ausstieg bei seinem ehemaligen Label G-WorldWide gründete er sein eigenes Label FLYBOY I.N.C., das kürzlich zwei neue Acts unter Vertrag nahm: Demmie Vee und Philkeyz. Danach war Kizz Daniel auf der Demmie Vee-Single "You Go Wait?" zu hören. 2018 war ein gutes Jahr für den WOJU-Crooner, er war mit Wizkid auf dem Hit "FOR YOU" und mit Davido auf einer weiteren Single "One Ticket" zu hören, die innerhalb von 24 Stunden nach ihrer Veröffentlichung in den Charts war. Am 30. Dezember 2018 veröffentlichte Kizz Daniel sein zweites Studioalbum und sein erstes unter FlyBoy Inc. mit dem Titel "No Bad Songz".

Das Album enthielt 20 Songs, darunter den vorab veröffentlichten One Ticket, in dem er Davido featured. Weitere Features auf dem Album waren Nasty C, Diamond Platiumz, Philkeyz, Demmie Vee, Dj Xclusive, Wretch 32, Diplo und Sarkodie. Das Album erhielt positive Kritiken von Musikliebhabern, es debütierte auf Platz 55 der US-iTunes-Charts und wurde innerhalb von 24 Stunden nach seiner Veröffentlichung zur Nummer 1 der weltweiten Album-Charts. Am 25. Juni 2020 veröffentlichte er sein drittes Studioalbum "King of Love".

Im Jahr 2017 dachten viele seiner Fans, er würde seine Karriere in Richtung Comedy verlagern, da er Comedy-Sketche hochlud. Er sagte jedoch, dass er nicht die Absicht habe, zur Comedy zu wechseln, da die Musik sein Haupttalent sei.


Vor kurzem hat er einen neuen Song namens "Cough (Odo)" veröffentlicht, der von Blaise Beatz produziert wurde. Dies ist Kizz Daniels zweite offizielle Veröffentlichung des Jahres 2022.





Comments


AKTUELLES
Künstler des Monats
INTERVIEWS
Album des Monats

SHOWS:

DANCEHALL & REGGAE - SHOWS - ONLINE RADIO

brlogo neu Aufkleber.png
bottom of page